Mail an den Nusshof

Ansicht aus Süd-Ost

Familie Srienz
Sankt Veit im Jauntal 9
A-9122 St.Kanzian
Tel +43 4239 3939
E-Mail an den Nusshof   

 Info
Ferienwohnung für 1 Woche im Mai pauschal nur Euro 280.--
(incl. aller Abgaben)

E-mail an den Nusshof
KARAWANKEN_1

Das Jauntal mit der,Gebirgskette “ Karawanken ” im Hintergrund.
Die Bezeichnung Jauntal stammt von der keltisch-römischen Siedlung Juenna am Hemmaberg (842m) bei Globasnitz und ist der Name für das Drautal zwischen der Vellach-Mündung bei Goritschach (405m) und Schwabegg (462m).

Der höchste Berg der Karawanken ist mit 2139 m der Hochobir. Der Name "Obir" stammt aus dem Awarischen und bedeutet Riese. Das ganze Gebiet ist noch heute vom Bergbau geprägt, der dort bis zur Jahrhundertwende betrieben wurde. An die 400 Stollen und Schächte sind bekannt, die Spuren der Knappen reichen bis knapp unter den Gipfel.
Bei Schürfungen im Jahre 1895 entdeckte man ein natürliches Höhlensystem mit außergewöhnlichen Tropfstein- und Sinterbildungen. Seit ein paar Jahren hat man die Höhle öffentlich zugänglich gemacht, einen neuen Eingang erschlossen und eine Beleuchtung installiert
Der Hochobir ist auch für seine seltene Pflanzenwelt bekannt. Auf seinen Hängen blüht das gelbe Obirveilchen, das sonst nur noch im Himalaja vorkommt.
 

[Nusshof] [Ueber uns] [Wohnung] [Preise] [Umgebung] [FAQ] [Gästebuch]

Bei Fragen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an den Webmaster.    Copyright (c) 2020 Nusshof. Alle Rechte vorbehalten.